Doing Business with Iraq Presentation          Botschafter Alkhateeb nimmt am Neujahrsempfang im Bundeskanzleramt teil          Botschafter trifft auf Bundesminister           
 Donnerstag 21.10.2021 Besucher: 1887668
Startseite
Konsulat-Berlin  
Konsulat-Frankfurt  
Nachrichten  
Wirtschaft  
Archiv  
Formulare  
Über Irak  
Fotogalerie  
Links  
FAQ  
Kontakt  
 
 
 

Irak und Deutschland
Die zukünftige Zusammenarbeit
 
 
 
 
(( Austellung der Irakischen Pässe der neuen Serie G ))


Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit erklärt die Botschaft der Republik Irak, dass 2 Pass-Offiziere des Irakischen Innenministeriums in der Botschaft der Republik Irak in der Bundesrepublik Deutschland eingetroffen sind um das Prozedere für die neuen Pässe der Serie G einzuführen. Die Richtlinien des Innenministeriums sind wie folgt:

  1. der Pass der Serie G wird für jeden Iraker ausgestellt, der im Besitz des Irakischen Personalausweises ( Hawitt al-Ahwal Al-Medanie) und der Irakischen Staatsangehörigkeitsurkunde ( Shahadit al-jensie) ist.
  2. Um Ihre Passausstellung zu erleichtern, bitten wir Sie , uns per Post folgende Dokumente per Einschreiben mit einen Rückumschlag zu schicken:-
    1. Den irakischen Personalausweiss( Original ) mit zwei farbigen Kopie.
    2. Ihre irakische Staatsangehörigkeitsurkunde ( Original ) mit zwei farbigen Kopie
    3. Zwei farbige Kopie des deutschen Ausweises ( Seite 1- Seite 2- und die Aufenthaltsgenehmigung für die Bundesrepublik Deutschland)
    4. Die genaue Adresse in Deutschland und ihre Telefonnummer, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können
    5. Der alte Pass der Serie (S) und 2 farbigen Kopien
  3. Diese Dokumente muss der Iraker alle gesammelt per Einschreiben mit Poststempel an die Konsulatsabteilung der Botschaft der Republik Irak schicken. Anbei sollten die vollständige Adresse und die Telefonnummer des Irakers sein , damit das Konsulat Kontakt aufnehmen kann.
  4. Jedes Kind erhält einen eigenen Pass, vorausgesetzt das Kind hat einen eigenen Personalausweis ( Hawitt al-Ahwal Al-Medanie) und die Staatsangehörigkeitsurkunde ( Shadit al-jensie).
    Sollte die Staatsangehörigkeitsurkunde( Shadit al-jensie) des Kindes nicht vorhanden sein, genügt die Staatsangehörigkeitsurkunde des Vaters des Kindes.
  5. Das verantwortliche Personal in der Botschaft der Republik Irak wird vorab die Dokumente prüfen und ein persönliches Interwiev mit dem jeweiligen Iraker führen. Der Antrag wird vor Ort in der Botschaft vom Personal ausgefüllt und zusammen mit den Farb-Kopien der Dokumente nach Bagdad geschickt
  6. Nach Prüfung aller Dokumente vereinbart das Konsulat der Botschaft der Republik Irak einen Termin mit dem Iraker.
  7. Eine Austellungsgebühr von 20,- Euro muss in bar in der Botschaft der Republik Irak entrichtet werden.
  8. Die neuen G-Pässe werden von der Behörde für Passangelegenheiten in Bagdad ausgestellt, nachdem die dafür vorgesehenen Anträge ausgefüllt und die Original-Dokumente des Irakers geprüft wurden und in Farb-Kopie nach Bagdad geschickt wurden.


Mit freundlichen Grüßen

Botschaft der Republik Irak

Berlin, 17.10.2008




Der Botschafter der Republik Irak in der Bundesrepublik Deutschland Dhia Hadi Mahmoud AL-DABBASS
heißt sie herzlich willkommen in der Botschaft.

Der Lebenslauf (Curriculum Vitae) des irakischen Botschafters

Unsere Adresse lautet:

Botschaft der Rep. Irak
Pacelliallee 19 - 21
14195 Berlin
Deutschland

So finden Sie uns!

Tel:+49-(0)30-81488100
     :+49-(0)30-81488 115
     :+49-(0)30-81488 130
Fax:030-81488 222


E-Mail: Email uns


Öffnungszeiten des Konsulats:
Mo.- Fr.
09:00-12:00 Uhr
 
* * *
 

Generalkonsulat der Republik Irak
Westend Str. 12
60325 Frankfurt am Main
Germany

Tel:069-23807600
Fax:069-2380760151
Fax:069-2380760152


E-Mail: Email uns


Öffnungszeiten des Konsulats:
Mo.- Fr.
09:00-14:00 Uhr